So einfach ist die Anwendung von Gel Lack!

So einfach ist die Anwendung von Gel Lack!

Gel Lack ist genau so einfach und schnell zu verarbeiten wie Nagellack, hat jedoch eine längere Lebensdauer und liefert trotzdem perfekten Glanz.

Anwendung von Gel Lack

Er kann sowohl auf Natur- als auch auf Kunstnägeln (Gel + Acryl in Verbindung mit Base & Finish) verwendet werden.

Trage den Gel Lack auf den Naturnagel auf. Auf einem Kunstnagel kannst du ihn wie gewohnt einfach als Farbgel benutzen. Der Gel Lack trocknet zu 100% und ist mit dem Gel Lack Löser in wenigen Minuten ablösbar.

Achtung: Gel Lack Löser darf nur bei Naturnägeln verwendet werden!

ANLEITUNG

  1. Den Naturnagel wie gewohnt vorbereiten, die Nagelhaut zurückschieben und die Nagelhaut entfernen. Danach den Nagel leicht anrauen, abstauben und einen Primer dünn auftragen. 30 Sekunden trocknen lassen.
  2. Trage eine dünne Schicht Gel Lack Base & Finish auf, ohne an der Nagelhaut anzukommen (besonders darauf achten die Nagelspitze von der ersten Schicht weg gut zu ummanteln)
  3. Härte den Gel Lack 120 Sekunden lang unter der UV-Lampe.
  4. Anschließend Gel Lack, Farbe oder ein zweites Mal Base & Finish dünn aber sorgfältig auftragen und 120 Sekunden in der UV-Lampe trocknen lassen. (Wenn du es für nötig hältst, kannst du diesen Schritt zweimal machen)
  5. Zum Schluss Gel Lack Base & Finish auftragen. Bitte achte auch auf die Nagelspitze. Diese Schicht wird auch 120 Sekunden lang ausgehärtet. Als letztes die Schwitzschicht mit Gel Cleaner entfernen.

Wenn der Naturnagel sehr dünn ist, können auch mehrere Schichten Base & Finish aufgetragen werden.

Alternativ zum Base zum Base & Finish kann auch der Gel Lack Base Vitamin (GL600250) benutzt werden. 

TIPP: Statt Base & Finish können auch Peel off Sticker verwendet werden. Diese können abgezogen werden.

Schreibe einen Kommentar